Skip to main content

Qualifikation zur Verbandsmeisterschaft IGP 2021

Nachdem die Qualifikationen der Kreisgruppen Pandemie bedingt nicht durchgeführt werden konnten, findet ihr untenstehend den, nur für dieses Jahr gültigen Qualifikationsweg

Teilnahmeberechtigt sind:

  • HF-Teams, die ab dem Sportjahr 2019 eine IGP 3- oder IGP 2-Prüfung in einem swhv-Verein abgelegt haben
  • Das Ergebnis muss in einer swhv-Leistungsurkunde eingetragen sein.
  • Mindestpunktzahlen:
    IGP-3: 250
    IGP-2: 260
    jeweils TSB „a“

Meldungen

  • An die jeweilige Kreisgruppe, die diese gesammelt an die swhv-Geschäftsstelle meldet. Es werden keine Direkt-Meldungen an den swhv akzeptiert
  • Das Excel-Meldeformular ist von den Kreisgruppensportwarten zu verwenden
  • Meldeschluss beim swhv ist der 11.07.2021

Teilnehmerliste

  • Maximale Teilnehmer: 60
  • Die eingegangenen Meldungen werden wie folgt sortiert
    zunächst nach Prüfungsstufe dann nach Ergebnis (jeweils absteigend)
    bedeutet, dass IPG-2 -Teilnehmer erst zum Zuge kommen, wenn die maximale Teilnehmerzahl mit IGP-3 nicht erreicht wird.

Durchführung der VM

  • Sollten mehr als 52 Meldungen eingehen, wird der Freitag als Wettkampftag hinzugenommen. In diesem Fall entfällt der übliche Trainingstag.
  • Die Auslosung erfolgt dann Freitag Vormittag, anschließend startet die Meisterschaft.
  • Ansonsten wird gem. den Durchführungsbestimmungen verfahren (Jugendregelungen DM-Teilnehmer 2019 -270 Pkte)
  • Der Verbandsmeister 2019 ist automatisch gesetzt