Skip to main content

Aufhebung der Zusammenarbeit zwischen dem dhv und dem SV

Gemeinsam mit seinen prüfungsberechtigten Mitgliedsverbänden wurde bereits im Januar 2022 vereinbart, dass sich der VDH an das Bundesministerium (BMEL) wendet, um Rechtsklarheit zu bekommen.

Hier das Schreiben des dhv zur Aufhebung der Zusammenarbeit zwischen dem dhv und dem SV: dhv-Schreiben


Terminschutzanträge 2022

Für die Prüfungen im Sportjahr 2022 gilt die 12-Wochen-Frist für Terminschutzanträge. Bitte unbedingt beachten!



Die eingegangenen Terminschutzanträge werden in den Listen veröffentlicht. Die Vereine sehen dadurch, dass der Antrag eingegangen ist und bearbeitet wird.

Immer freitags werden die Listen aktualisiert, wenn sich Änderungen ergeben haben.

Eine Veröffentlichung auf diesen Listen stellt nicht automatisch eine Zuteilungsgarantie eines Richters dar.
Die Zuteilung des eingeteilten Richters erfolgt frühestens 4 Wochen vor der Veranstaltung.



Gebrauchshundesport, BH, Team-Test
Gebrauchshundesport und reine BH-Prüfungen (unabhängig über welche Sportart geschützt), Team-Test-Prüfungen

Obedience
Obedience und BH-Prüfungen in Verbindung mit Obedience

Turnierhundesport
THS und BH-Prüfungen in Verbindung mit THS