Skip to main content

Terminschutzantrag

Der Terminschutzantrag muss spätestens 12 Wochen vor der geplanten Prüfung in der swhv-Geschäftsstelle eingegangen sein.

Im Terminschutzantrag muss der Name des Leistungsrichters (LR) eingetragen werden. Der ausrichtende Verein muss den Termin vorab mit dem LR absprechen.

Aktuell gibt es in Deutschland nur einen zugelassenen Leistungsrichter.

Sollte ein Leistungsrichter aus dem Ausland gewünscht werden, dann beantragt der swhv über den dhv/VDH die Freigabe des LR aus dem Ausland. Sobald die Zusage des Landes vorliegt, darf der Verein dies veröffentlichen. 

Antragsformular


Bewertungsblätter

Für alle drei Kategorien in deutsch und englisch - neu ab 2021

Die Bewertungsblätter wurden überarbeitet und bereit gestellt. Es ist eine Datei, die 3 Tabellen (eine pro Kategorie) beinhaltet. Die Berechnungsroutinen sind korrigiert.

Hiermit kann sich ein Team (HF+Hund) zu einer Prüfung melden. Gleichzeitig kann das Blatt als Bewertungsblatt für den Leistungsrichter verwendet werden. Die Excel-Datei kann digital bearbeitet werden. 

Bewertungsblatt Cat.1-3

Bei Fragen einfach den swhv-Beauftragten für Mondioring Sebastian Schäfer ansprechen oder beim Verein Mondioring Germany (-> Vereinsfinder ) nachfragen.

 


Checkliste für die Prüfungsvorbereitung

Ganz wichtig ist Kenntnis der aktuellen Prüfungsordnung!!

Die Checkliste ist eine kleine Hilfestellung zur Vorbereitung einer Prüfung: Checkliste